FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Karl31
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6424

Benutzer online:
Besucher: 48
Mitglieder: 3
Gesamt: 51

Jetzt online:
01 : Lupo
02 : Fire-fighter
03 : ras7192

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Brand in Pennewang

BrandeinsätzeAm 01.11.2007, gegen 13:30 Uhr entstand aus bisher unbekannter Ursache in Pennewang in einem Zweifamilienhaus in der Küche der Wohneinheit eines Pensionistenehepaares aus bisher ungeklärter Ursache ein Brand. Ausgangspunkt des Brandes dürfte der Küchenherd gewesen sein. Der in selben Haus, in der anderen Wohneinheit wohnende 30-jährige Sohn wurde um 13:35 Uhr durch die Rauchentwicklung aus dem Küchenfenster auf den Brand aufmerksam und verständigte seine Eltern. Die Mutter versuchte daraufhin in der bereits in Flammen stehenden Küche das Feuer zu löschen, was aber nicht mehr gelang.

Die FF Pennewang und Gunskirchen konnten schließlich den Brand löschen. Die 56-Jährige erlitt beim Versuch den Brand zu löschen Verbrennungen unbestimmten Grades im Gesicht und an den Händen, sowie eine Rauchgasvergiftung. Sie wurde nach Erstbehandlung mit der Rettung in das AKH Wels eingeliefert. Der Pensionist, sein Sohn und die 27-jährige Schwiegertochter erlitten leichte Rauchgasvergiftungen und wurden ärztlich behandelt. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden.


FeuerwehrObjektiv


"Brand in Pennewang" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Rauchmelder kaufen! - HEUTE
· Mehr zu dem Thema Brandeinsätze


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Brandeinsätze:
Waldbrand in Bad Bleiberg - ein Dauereinsatz der Feuerwehr

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version