FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Karl31
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6424

Benutzer online:
Besucher: 33
Mitglieder: 0
Gesamt: 33

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 Wien: Eroeffnung des Punschstandes vor der Wiener Blutspendezentrale

News von den RettungsorganisationenBereits zum 9. Mal betreiben die Polizisten aus Wien-Fünfhaus gemeinsam mit den Rotkreuz-Mitarbeitern der Blutspendezentrale in der Vorweihnachtszeit den traditionellen Punschstand in der Wiedner Hauptstraße vor dem Haus Nr. 34 im vierten Wiener Gemeindebezirk.

Bei der Eröffnung wird das Musik-Komikerduo Muckenstrunz & Bamschabl dabei sein, die Polizeimusik wird spielen und Polizeipräsident Peter Stiedl, Bezirksvorsteherin des vierten Wiener Gemeindebezirks Susanne Reichard, Generalmajor Karl Mahrer, Bundesrat Karl Bader, der Sänger Gerry Lux sowie der Kaumberger Bürgermeister Michael Singraber werden anwesend sein.

Der Reinerlös der Getränke, Bäckereien und anderen Schmankerln wird auch dieses Jahr wieder einem sozialen Zweck zugute kommen und in Not geratene Familien unterstützen.

Im vergangenen Jahr wurden 17.000 Euro gespendet, mit diesem Geld konnte vier Familien in akuter Not maßgeblich geholfen werden.

Der beliebte Radiomoderator Hadschi Bankhofer mit seiner Frau Nina und den beiden Kindern sowie Manuel Ortega haben ihre Mitarbeit am Punsch-Stand bereits zugesagt. Wann genau diese beiden und viele andere Promis im Dienste der guten Sache Punsch ausschenken werden, erfährt man zeitgerecht auf der Website www.blut.at

Die Öffnungszeiten des Punschstands vor der Blutspendezentrale des Roten Kreuzes in der Wiedner Hauptstraße 34: Montag bis Freitag vom 12. November bis zum 21. Dezember, jeweils von 11.00 bis 22.00 Uhr. Man erreicht die Wiedner Hauptstraße mit den Straßenbahnen 62, 65 und der Badner Bahn (Station Paulanergasse) und mit der U1 (Station Taubstummengasse).

Besonders gut kann man hier beim Roten Kreuz gleich zwei gute Taten verbinden: Zuerst Blutspenden, direkt in der Blutspendezentrale und im Anschluss den Nachmittag bei einem Punsch und netter Gesellschaft ausklingen lassen.

Quelle: Österreichsiches Rotes Kreuz


FeuerwehrObjektiv


"Eroeffnung des Punschstandes vor der Wiener Blutspendezentrale" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema News von den Rettungsorganisationen


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema News von den Rettungsorganisationen:
News von RK Krems (xxxx)

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version