FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 29
Mitglieder: 7
Gesamt: 36

Jetzt online:
01 : Harry2403
02 : funkwart
03 : Firesearcher
04 : brainDOTcom
05 : comweil
06 : fire122
07 : bletschntandla

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Brand in Heizraum in Niederthalheim

BrandeinsätzeEine 68-jährige Pensionistin füllte am 04.12.2008 gegen 15.00 Uhr in Niederthalheim in einem Heizhaus den Festbrennstoffofen mit Holzscheiter und Hackschnitzel. Nach kurzer Zeit wurde aus dem Heizhaus Rauch wahrgenommen und der Heizraum konnte nicht mehr betreten werden.

Die alarmierten Feuerwehren mussten mit schwerem Atemschutz den Heizhaus betreten und ein Glutnest ablöschen sowie den Raum belüften. Die Brandursache ist vermutlich eine Verpuffung im Festbrennstoffkessel mit folgendem Glutaustritt, welche zahlreiche im Heizhaus gelagerte brennbare Materialien (Holzscheiter, Hackschnitzel, Kartonage u. Papier), entzündete Bei der Nachschau im Keller bzw. Heizhaus dürfte die 68-Jährige vermutlich Rauchgas eingeatmet haben und wurde von der Rettung in das KH Vöcklabruck mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung eingeliefert. Der Gesamtschaden beträgt ca. Euro 5000.-.


FeuerwehrObjektiv


"Brand in Heizraum in Niederthalheim " | Anmelden/Neuanmeldung | 1 Kommentar | Diskussion durchsuchen
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Re: Brand in Heizraum in Niederthalheim (Punkte: 1)
von Chrisi am 08.12.2008 15:03:45
(Userinfo | Artikel schicken)
Die Alarmierung erfolgte um 15:22 durch die LWZ Oberösterreich für die Feuerwehren Niederthalheim und Penetzdorf.
Die FF Niederthalheim fuhr mit Tank, Pumpe und Kommando Niederthalheim zum Einsatzort.
Der Innenangriff wurde in folge von einem Atemschutztrupp der FF Neiderthalheim vorgenommen, weiters wurde eine Zubringerleitung vom ca: 420m entfernten Bach mit Hilfe der Feuerwehr Penetzdorf aufgebaut.
In weiterer folge wurde die Feuerwehr Schlatt zur weiteren Unterstützung gerufen, welche einen weiteren Atemschutztrupp stellte und mit dem Hochleistungslüfter die belüftung vornahm.
Einsatzende war um 17:28






 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Rauchmelder kaufen! - HEUTE
· Mehr zu dem Thema Brandeinsätze


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Brandeinsätze:
Waldbrand in Bad Bleiberg - ein Dauereinsatz der Feuerwehr

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 4.5
Stimmen: 2


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version