FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: lutu
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6428

Benutzer online:
Besucher: 49
Mitglieder: 0
Gesamt: 49

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 Wien: Volksschüler werden Lebensretter

Berichte in den MedienErste-Hilfe-Unterricht des Samariterbundes an Wiener Volksschulen =

Wien (OTS) - Grundregeln der Ersten Hilfe und das richtige Verhalten in Notsituationen können Kinder nicht früh genug erlernen. Mit dieser Grundidee setzt nun der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) sein innovatives Schulprojekt für Wiener Volksschulkinder fort. Im Laufe dieses Schuljahres werden die Samariter in 25 Schulen Kurse durchführen. Mehr als 7.000 SchülerInnen werden dabei die wichtigsten Erste-Hilfe-Regeln verinnerlichen - und künftig in Notfallsituationen prompt und zielgerichtet Hilfe leisten können.

Die Kinder erlernen die Basisregeln der Erste Hilfe, üben das Absetzen von Notrufen, lernen Besuchshunde hautnah kennen und entdecken das Innere eines Rettungswagens. Spielerisch erlernen die Volksschüler dabei das richtige Verhalten in Notsituationen. "Ein besonderes Augenmerk setzen wir derzeit auf die richtige Ausstattung bei Sportaktivitäten. Viele Unfälle könnten verhindert werden, wenn die jungen Sportler Schutzmaßnahmen, wie Helme, Knie- und Ellbogenschoner, besser beherzigen würden", erklärt Peter Erdle, Landesveranstaltungsreferent des Samariterbundes.

Im Rahmen des Projekts wird jede Klasse mit Erste-Hilfe-Taschen ausgestattet, deren Inhalt laufend vom ASB ergänzt wird. "Ziel des Schulprojekts ist es, 6- bis 10-jährigen Ängste zu nehmen und sie altersgerecht für Notfälle fit zu machen", so Peter Erdle. Die Samariter stellen ihre Arbeit ehrenamtlich - also kostenlos - zur Verfügung. Als Unkostenbeitrag für die verwendeten Materialien werden pro Schuljahr und Kind zwei Euro eingehoben -eine gute Investition, um möglicherweise einmal ein Menschenleben retten zu können. Wichtig ist dem Samariterbund eine langfristige Begleitung der Kinder über die gesamten vier Jahre an der Volksschule. "Unser Schulungsprojekt ist modulartig aufgebaut. Je nach Entwicklungsphase erlernen die Kinder weitere Kenntnisse rund um das Thema Erste Hilfe."

In den nächsten Wochen besuchen die Samariter rund 15 Volksschulen.Anmeldung für das Schulprojekt nimmt der Samariterbund Wien unter Tel.: 01 / 891 45 - 210 entgegen.

Rückfragehinweis:
Martina Vitek, Samariterbund Wien Tel.: 01 / 891 45 - 227 oder 0664 / 358 23 86, mailto:martina.vitek@samariterbund.net

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0103 2009-03-11/11:13

111113 Mär 09


Mal was anderes beim FEUERWEHRAUSFLUG?


"Volksschüler werden Lebensretter " | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Berichte in den Medien


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Berichte in den Medien:
Jörg Haider mit Fahrzeug überschlagen (x)

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version

Vorhandene Themen

APA Original Text Service