FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 29
Mitglieder: 6
Gesamt: 35

Jetzt online:
01 : Harry2403
02 : Firesearcher
03 : brainDOTcom
04 : comweil
05 : fire122
06 : bletschntandla

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 Kärnten: Mehrtägiger Waldbrand - Bereich Mittagskogel Türkenkopf

Brandeinsätze


In die LAWZ gehen am Mittwochabend Notrufe ein, die über einen Waldbrand am Türkenkopf, Gemeinde Finkenstein, berichten. Da auch eine ziemlich starke Rauchsäule zu sehen war, wurde Alarmstufe 2 für Feuerwehr Ledenitzen ausgelöst.
Nach dem Sirenenalarm rückten die Feuerwehren Ledenitzen, Faak am See, Gödersdorf, St. Jakob/Ros. und Latschach zum Einsatzort aus. Der Anfahrtsweg war durch den Brand am Mittagskogel (vor 2 Wochen) schon bekannt. BMI Hubschrauber "Libelle" wurde auch umgehend alarmiert.

Da wieder mittels "Bambi Bucket" Wasser zur Brandstelle geflogen werden musste, wurde auch TLFA4000 Arnoldstein verständigt. Direkte Zufahrt zum Einsatzort war nicht möglich. Dadurch wurden Alpingendarmen und auch zwei Feuerwehrleute aus Faak und Gödersdorf (BI Truppe J.) dorthin geflogen und übernahmen vor Ort die Brandbekämpfung.



"Brand aus" konnte am Mittwoch noch nicht gegeben werden. Donnerstagfrüh werden wieder Kontrollflüge mit einer Wärmebildkamera durchgeführt. Danach wird entschieden wie man weiter vorgeht.



----TAG 2----



Um 08.00 Uhr traf der Hubschrauber des Bundesheeres ein. Vor Ort waren schon:

- Bernd Miklautsch - FF Villach (Operator der WBK)


- Werner Kampfer - FF Villach


- Erich Dobernig - FF Faak (Einsatzleiter)


- Stefan Truppe - FF Gödersdorf (Auswertung WBK-Bilder)











Aufgrund der Tatsache, dass noch mehrere Glutnester zu sehen waren, mussten die Einsatzkräfte wieder alarmiert werden. FF Gödersdorf, FF Faak am See und FF Arnoldstein wurden per Sirenen bzw. Personenrufempfängern zum Brandeinsatz Türkenkopf alarmiter. LF Ledenitzen rückte ebenfalls aus. Ebenfalls setzte sich die "Libelle" vom Flughafen Klagenfurt Richtung Kopain ab. Wie schon am Vortag wurden wieder einige Feuerwehrmänner mit Rückenspritzen des KLFV zum Brandherd geflogen. Löschflüge sind ebenfalls durchgeführt worden. Gegen Mittag konnte man dann ein "halbes Brand aus" gegeben werden.



Freitag werden wie gehabt wieder Kontrollflüge durchgeführt.



www.feuerwehr-goedersdorf.at.tf




Mal was anderes beim FEUERWEHRAUSFLUG?


"Mehrtägiger Waldbrand - Bereich Mittagskogel Türkenkopf" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Rauchmelder kaufen! - HEUTE
· Mehr zu dem Thema Brandeinsätze


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Brandeinsätze:
Waldbrand in Bad Bleiberg - ein Dauereinsatz der Feuerwehr

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version