FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Karl31
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6424

Benutzer online:
Besucher: 40
Mitglieder: 3
Gesamt: 43

Jetzt online:
01 : comweil
02 : Fire-fighter
03 : firefighter65

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Rotes Kreuz feiert in Stift Göttweig - Jugend bewegt als Kernthema der Rotkreuztage14

News von den Rettungsorganisationen
wax.at News
Nicht nur unsere Zukunft liegt in den Händen der nächsten Generation. Auch die Gegenwart zeichnet sich durch die starke Stimme der Jugend aus, die sich auch über die diesjährige Rotkreuzfeier am 9. Mai anlässlich des Weltrotkreuztages am 8. Mai im Stift Göttweig legte. Das Motto „Jugend bewegt“ beschäftigte dabei nicht nur Gäste aus Politik und Wirtschaft, die sich bei der offiziellen Feier des Geburtstages von Gründer Henry Dunant über Jugendlichkeit austauschten.




Stimme. Aufmerksamkeit. Vertrauen. Die Themen, die Jugendliche beschäftigen, drehen sich nicht nur aber auch darum, ernstgenommen zu werden. Das Rote Kreuz widmet deshalb das Jahr und die Rotkreuztage 2014 der jungen Generation mit dem Motto „Jugend bewegt“. Und die Bewegung ist es auch, die den Jugendlichen so sehr am Herzen liegt: „Wir wollen die Möglichkeit haben, mitzureden. Das ist einer der wichtigsten Punkte. Denn oft wird bei wichtigen Entscheidungen, die auch junge Menschen betreffen, vergessen uns miteinzubeziehen. Denn auch wir haben eine Meinung und wollen diese in die Welt hinaus tragen“, erklärt Judith Günther, Jugendvertreterin der Gruppe 18, der österreichweiten Vertretung der Jugend im Roten Kreuz anlässlich ihres Vortrages während des Festaktes. Dabei hält sie fest, dass die Jugend selbst im sozialen Engagement einen wichtigen Identitätsaspekt sieht. „Jugendliche im Roten Kreuz fördern das Verständnis zwischen den Generationen. Zum Beispiel in Neunkirchen, wo sie Menschen im Altersheim zeigen wie man Tablets bedient oder die Kinder des Lernhauses älteren Menschen Zaubertricks vorführen. Wir möchten mehr Verständnis füreinander schaffen“, meint Günther.

Zu Wort meldete sich allerdings nicht nur die Jugend. Der renommierte Jugendkulturforscher Mag. Bernhard Heinzlmaier zeichnete ein Bild seiner jüngsten Forschungsergebnisse und gab so Einblicke in die Welt von morgen. Auch ÖkR Willi Sauer, Präsident des Roten Kreuzes Niederösterreich weiß um die Wichtigkeit der Jugend und der jugendlichen Gedankenwelt. „Wir wollen durch das Motto Jugend bewegt zeigen, dass wir ein offenes Ohr für die Themen der Jugendlichen haben. Sie sollen sich beim Roten Kreuz genauso einbringen können, wie Menschen über 30. Sie sind unsere Zukunft und sie werden die Werte und Inhalte des Roten Kreuzes weiter fortführen und formen“.

Auch die HYPO Niederösterreich ist seit mehreren Jahren Unterstützer des NÖ Roten Kreuzes bzw. der Weltrotkreuztage. Generaldirektor Peter Harold hält zum Engagement der Bank fest: „Es ist uns ein besonderes Anliegen, uns auch heuer wieder als Partner der Weltrotkreuztage engagieren zu können. „Jugend bewegt“, treffender kann man es nicht formulieren – denn Jugendliche sind die Gestalter von morgen. Durch ihr Engagement und ihre Visionen sind sie maßgeblich an der positiven Entwicklung unseres Landes beteiligt. Gerade in einer so bedeutenden Organisation wie dem Roten Kreuz ist die Nachwuchsförderung ein entscheidendes Thema, um auch in Zukunft eine professionelle, engagierte und flächendeckende Versorgung gewährleisten zu können.“
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News


Quelle und Bilder: Sonja Kellner


FeuerwehrObjektiv


"Rotes Kreuz feiert in Stift Göttweig - Jugend bewegt als Kernthema der Rotkreuztage14" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema News von den Rettungsorganisationen


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema News von den Rettungsorganisationen:
News von RK Krems (xxxx)

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version