FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Karl31
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6424

Benutzer online:
Besucher: 50
Mitglieder: 5
Gesamt: 55

Jetzt online:
01 : Firesearcher
02 : Force122
03 : gruch
04 : Schubi
05 : bletschntandla

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Chlorgasaustritt aus Chlorkammer im Sommerbad Schwechat (xxx)

Atemschutz und Schadstoff
wax.at News
Aus noch unbekannter Ursache kam es in der Nacht zwischen 21. und 22. Mai zu einem Chlorgasaustritt in der Chlorgaskamnmer des Sommerbades in Schwechat. Die fix installierte Warneinrichtung, ein Messgerät zur Chlorgaskonzentration schlug Alarm und alarmierte den Freizeitzentrumsleiter.

Nach Rückschau dessen alarmierte er sofort daraufhin die Freiwillige Feuerwehr
Schwechat, die kurz nach 02:00 Uhr mit 5 Fahrzeugen ausrückte.

Die Erkundung:

Nach der Erkundung des Einsatzleiters wurde der Bereich Brauhausstraße/ Plankenwehrstraße großräumig abgesperrt. Das TLF 1 wurde beim nächsten Hydranten in Stellung gebracht um eine Wasserversorgung der beiden Hydroschilder und der zu erwartenden Dekontaminationsleitung zu
gewährleisten. An der Gefährdungsgrenze wurde der Umweltschutzcontainer in Stellung gebracht und das Universallöschfahrzeug mit dem Dekoplatz wurde direkt auf der Wiese im Sommerbad eingesetzt.

Der Einsatz:

Mittels Hydroschilder wurde im Nahbereich der Chlorkammer eine Abschottung mittels Wasserwand zur Chlorkammer erzeugt, während sich Männer mit Chemieschutzanzügen der Stufe 3 ausrüsteten. Dieser Trupp marschierte in die Dosierkammer ein und schloß sämtliche Chlorgasflaschen. Die in der Kammer
eingebaute Löschleitung schlug die Gaswolke nieder.

Nach dem Schließen der Ventile wurde mittels Be- und Entlüftungsgerät die
Kammer belüftet und nach Absinken des MAK Wertes bei der stationären Messeinrichtung der Alarm rückgesetzt.

Die Chlorkammer wurde außer Betrieb genommen und die Feuerwehr konnte
kurz nach 05:00 Uhr wieder einrücken.

Während der ganzen Einsatzzeit stand ein RTW des Roten Kreuzes mit 3 Mann
vorbeugend im Bereitstellungsraum zur Verfügung.

Chlorgas wird für die Wasseraufbereitung und Desinfektion des Wassers bei
Schwimmbäder verwendet, bildet bei direktem Kontakt mit der Körperhaut und
Schweiß Salzsäure. Bei Einatmung kommt es zu Lungenödemen und zum Tod.


wax.at News
wax.at News
Quelle und Bilder: Andreas Sterba - Feuerwehr Schwechat


FeuerwehrObjektiv


"Chlorgasaustritt aus Chlorkammer im Sommerbad Schwechat (xxx)" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Atemschutz und Schadstoff


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Atemschutz und Schadstoff:
Gefahrengutaustritt aus einem Tschechischen Tankwagen an der B7 Bez. Mistelbach

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version