FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Karl31
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6424

Benutzer online:
Besucher: 58
Mitglieder: 6
Gesamt: 64

Jetzt online:
01 : firefronz
02 : ras7192
03 : gruch
04 : Fire-fighter
05 : brainDOTcom
06 : bletschntandla

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Internationaler Rettungsdienstwettbewerb: Sieger kommen aus NÖ (xx)

News von den Rettungsorganisationen
wax.at News
Von Mittwoch bis Sonntag trafen sich Sanitäter/innen und Notärzte aus aller Welt bei der „Rallye Rejviz“ in der gleichnamigen tschechischen Gemeinde, um bei der inoffiziellen Weltmeisterschaft der Rettungsdienste ihr Können unter Beweis zu stellen. Das Team „Lazybones“ des Roten Kreuz Bruck/Leitha setzte sich bei seinem Debut gegen die Konkurrenz durch und belegt in der Kategorie „International Competition – Paramedic crews“ den ersten Platz.

Mit klarem Vorsprung setzte sich die Rotkreuz-Sanitäter Florian Leidner, Johann Raser, Manuel Pawluzki und Florian Schodritz gegen Teams aus Australien, Großbritannien, Polen, Holland, der Schweiz, Griechenland und Ungarn durch und entschied so den Bewerb in der Kategorie „International Competition – Paramedic crews“ für sich. „Rallye Rejviz testete auf zehn fordernden Stationen die Teamarbeit und das medizinische Wissen der 18 Teams. Aufgaben waren beispielsweise die Versorgung von schwerverletzten Patienten nach einem Balkonsturz oder eine Patientin mit einem Herz-/Kreislaufstillstand nach einem Stromschlag“, berichtet Notfallsanitäter Johann Raser. „Dabei ist uns das gute Zusammenspiel im Team aber auch die konsequente und klare Rollenverteilung in der Gruppe zugute gekommen. Eine weitere Herausforderung lag sicher auch im Bereich der Sprache. Der gesamte Wettbewerb wurde in Englisch geführt“, schildert Florian Leidner.

Zehn Stationen in 24 Stunden-Bewerb

Beurteilt wurde streng nach internationalen Guidelines, wobei besonders auf eine strukturierte Untersuchung und Anamnese sowie die richtig daraus abgeleiteten Maßnahmen geachtet wurde. „Für die richtigen Handlungen gab es Punkte, das Team mit den meisten Punkten hat gewonnen“, erklärt Rettungssanitäter Manuel Pawluzki.

Der Wettbewerb forderte den über 700 teilnehmenden Sanitäter/innen und Notärzt/innen ein hohes Maß an Flexibilität und Können ab. So stand auch die internationale Zusammenarbeit mit anderen Teams im Vordergrund. „Bei einer Station musste ein Großunfallszenario gemeinsam mit drei weiteren Teams bewältigt werden. Das besondere daran ist, dass man mit den Kollegen aus den anderen Ländern vorher nie zusammen gearbeitet hat und auch keine Zeit für umfangreiche Vorbesprechungen bleibt“, schildert Notfallsanitäter Florian Schodritz. „Es ist aber dank dem Wissen um internationale Guidelines gelungen auch ein komplexes Szenario wie einen Busunfall mit über 20 Verletzten bzw. erkrankten Patienten in nur kurzer Zeit zu bewältigen“, meint Schodritz weiter.


Doppelsieg für Österreich

Auch in einer weiteren Kategorie konnte sich ein österreichisches Team behaupten. Das Team des Roten Kreuz Deutschlandsberg / Steiermark gewann den Bewerb „International Competition – Physician Crews“. Unter der Leitung des Groß Enzersdorfer Notarztes Dr. Peter Grasl konnte ein weiterer erster Platz für ein österreichisches Team errungen werden.


Bruck/Leitha, 26. Mai 2014


Weiterführende Informationen zum Wettbewerb:

http://rr2014.cz

wax.at News


Quelle und Bilder: Sonja Kellner - http://www.roteskreuz.at/noe


shop.wax.at


"Internationaler Rettungsdienstwettbewerb: Sieger kommen aus NÖ (xx)" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema News von den Rettungsorganisationen


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema News von den Rettungsorganisationen:
News von RK Krems (xxxx)

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version