FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Karl31
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6424

Benutzer online:
Besucher: 54
Mitglieder: 3
Gesamt: 57

Jetzt online:
01 : Zeily
02 : Feuer1234
03 : L?schklingone

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : 34. BFJLB in Etsdorf - Geschwindigkeit, Power und Teamwork (xxxx)

Jugendarbeit
wax.at News
Bei gemischten Wetterverhältnissen ging der 34. Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb des Bezirkes Krems, am Samstag den 31. Mai 2014, sehr erfolgreich über die Bühne. Anlässlich der 10-jährigen Jubiläen der Feuerwehrjugend Etsdorf und der Feuerwehrjugend Engabrunn, fand der diesjährige Bewerb am Gelände der Neuen Mittelschule Grafenegg statt.


9 Gruppen mehr als 2013 konnten bei den Gruppenbewerben in Bronze und Silber gezählt werden. Hervorragende Leistungen erbrachten auch die 10 bis 12jährigen Mädchen und Burschen beim Bewerbsabzeichen.

Einzelbewerb:
54x Bronze/ Silber Eigene
11x Bronze Gäste

Gruppenbewerb:
19x Bronze/ Silber Eigene
9x Bronze/ Silber Gäste

Den Gruppenbewerb, wo 9 Jugendliche eine Hindernissbahn überwinden müssen, eine Schlauchleitung legen und noch Knoten anfertigen und Geräte zuordnen müssen, kann man getrost mit den Bewerben der aktiven Einsatzmannschaft vergleichen. Wie auch dort muss ausreichend trainiert werden und eine teamfähige Mannschaft bestehen. Leider oft weniger in Vordergrund der anschließende Staffellauf über 400m. Würde man eine beliebige Person mitlaufen lassen, erkennt man erst wie herausfordernd der Lauf sein kann. Nicht zu vergessen steht ein gewisser Druck dahinter, eine gute Zeit ins Ziel zu bringen.

Die austragenden Feuerwehren Etsdorf und Engabrunn bereiteten den zahlreichen Jugendlichen, Eltern und Gästen einen tollen Tag. Neben einem Kinderprogramm und köstlicher Grillerei, gab es am Hartplatz der Neuen Mittelschule Grafenegg eine Fahrzeugschau, wo besonders das Kistenklettern ein Anziehungspunkt war. Einiges zu tun hatte der Feuerwehrmedizinische Dienst, der für die medizinische Erstversorgung aller bereit stand. Zum Glück musste kein Jugendlicher ins Krankenhaus und alle Verletzten oder Erkrankten konnten nach kurzem Aufenthalt in der Sanitätsstelle, in häusliche Pflege übergeben werden.

Ein großes Dankeschön ist den zahlreichen Helferinnen und Helfern auszusprechen. Alle Beteiligte, ob Bevölkerung, Bezirksfeuerwehrkommando, Abschnittsfeuerwehrkommando oder örtliche Feuerwehren, jedes Jahr wird ein tadelloser Bewerb vorbereitet und durchgeführt. Nicht nur deshalb dürfen auch jedes Jahr mehr und mehr Gästegruppen begrüsst werden.

Für die faire und jugendgerechte Bewertung sorgt Jahr für Jahr ein tolles Team von Bewerterinnen und Bewertern aus dem Bezirk Krems und auch aus ganz Niederösterreich. Stellvertretend dafür garantiert Landeshauptbewerter Brandrat Hans-Rudi Schönbäck, der jedes Jahr den Jugendbewerb in Krems besucht. Für die Jugendfeuerwehrmänner stellt der Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbwerb ein gutes und wichtiges Training für die bevorstehenden Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerbe Anfang Juli beim 42. Landestreffen in Schönkirchen-Reyersdorf (Bez. Gänserndorf) dar.

Ein Highlight bei der Siegerehrung war die Scheckübergabe des Kiwanis Club Krems an die Bezirksfeuerwehrjugend Krems. Ein Betrag von EUR 2000,- konnte von Bezirkssachbearbeiter Sascha Berner dankend entgegengenommen werden. Schon vor 2 Jahren stellte sich der Kiwanis Club Krems mit einer großzügigen Spende ein und sorgte somit für ein neues und intaktes Bewerbsgerät für die zahlreichen Jugendfeuerwehrmänner (Mädchen und Burschen) im Bezirk Krems.

Weiters konnten von VI Christian Schopper im Namen vom NÖ Landesfeuerwehrverband Dank und Anerkennung für Jubiäen in den Feuerwehrjugendgruppen ausgesprochen werden und folgende Urkunden übergeben werden:
- 20 Jahre Feuerwehrjugend Oberbergern
- 10 Jahre Feuerwehrjugend Etsdorf, Engabrunn, Dürnstein, Tiefenfucha

Die so zahlreich erschienenen Ehrengäste zeigten, das die Jugendarbeit einen sehr hohen Stellenwert im Bezirk Krems genießt und allen sehr am Herzen liegt:
Landtagspräsident Ing. Johann Penz
Mag. Karl Frittum, BH Krems
Bgm. Anton Pfeiffer, Grafenegg
Bgm. Ludmilla Etzenberger, Gföhl
GF GR ÖkR Maria Forstner, Grafenegg, Obfrau NÖ Dorf&Stadterneuerung
Vzbgm. Franz Klein, Grafenegg
Dir. Hannes Rauscher, Raika Langenlois
ELFR Walter Harrauer, Bezirk Krems
EBR Walter Strasser, FF Krems
EBR Alfred Winkler sen., Abschnitt Krems-Land
EABI Franz Gritsch, Abschnitt Spitz
EVI Gerhard Wimmer, Bezirk Krems
EHBI Karl Geyer, Abschnitt Krems-Land
BR Gerhard Eisenbock, Abschnitt Langenlois
BR Markus Bauer, Schulleiterstv. NÖ Landesfeuerwehrschule Tulln
ABI Wolfgang Fink, Abschnitt Mautern
ABI Oskar Löffler, Abschnitt Krems-Land
und zahlreiche Feuerwehrkommandanten und deren Stellvertreter

Ergebnisse:

Ehrenpreis für den jüngsten Teilnehmer: Jonas Amon, Gobelsburg

Gesamtsieger: Mautern

21. Bewerb um das Bezirksfeuerwehrjugendbewerbsabzeichen
Bronze
1. Michaela Grozavescu, Etsdorf, 958,60 Pkt.
2. Lukas Hoffmann, Lengenfeld, 957,60 Pkt.
3. Julian Hauser, Gedersdorf, 957,20 Pkt.

Silber
1. Christian Loibenböck, Hadersdorf, 954,80 Pkt.
2. Mathias Ettenauer, Höbenbach, 944,00 Pkt
3. Leonid Olson, Gobelsburg-Zeiselberg, 943,70 Pkt.

Bronze Gäste
1. Tobias Taschl, Petzenkirchen-Bergland, 954,30 Pkt.
2. Patrick Doneus, Kirchstetten, 952,40 Pkt.
3. Florian Wieseneder, Petzenkirchen-Bergland, 948,40 Pkt.

34. Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb
Bronze
1. Etsdorf-Engabrunn, 1.017,26 Pkt.
2. Gedersdorf-Rohrendorf, 1.014,79 Pkt.
3. Großheinrichschlag-Habruck, 1.009,62 Pkt.

Silber
1. Mautern-Oberbergern, 1.000,40 Pkt.
2. Gedersdorf-Rohrendorf, 970,86 Pkt.
3. Lengenfeld, 969,01 Pkt.

Bronze Gäste
1. Weiden am See, 1.034,96 Pkt.
2. Neudorf-Kirchstetten, 1.025,35 Pkt.
3. Petzenkirchen-Bergland, 1.011,31 Pkt.

Silber Gäste
1. Weiden am See, 1.015,17 Pkt.
2. Petzenkirchen-Bergland, 1.013,19 Pkt.
3. Ernstbrunn, 1.012,29 Pkt.
wax.at News
wax.at News
wax.at News


Quelle und Bilder: BFK Krems, Stierschneider Florian


FeuerwehrObjektiv


"34. BFJLB in Etsdorf - Geschwindigkeit, Power und Teamwork (xxxx)" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Jugendarbeit


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Jugendarbeit:
Grundlehrgang

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version