FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Karl31
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6424

Benutzer online:
Besucher: 44
Mitglieder: 3
Gesamt: 47

Jetzt online:
01 : Firesearcher
02 : Force122
03 : Schubi

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Jugend bewegt: DDr. Lauda-Preis für Jugendgruppe (xxx)

Jugendarbeit
wax.at News
Erstmals wurde heuer im Rahmen der Dr. Hand Lauda-Stiftung auch ein Förderpreis für unter 30-Jährige freiwillige und hauptberufliche Mitarbeiter des ÖRK und ÖJRK, die sich durch besondere Leistungen und Aktivitäten hervorgehoben haben, vergeben. In einem online-Voting wurden unter den eingereichten Kandidat/innen drei Teams ausgewählt und mit dem begehrten Preis geehrt – zwei davon kommen aus Niederösterreich.

Ober-Grafendorf und Herzogenburg – zwei Rotkreuz-Dienststellen, die nun besonders stolz auf ihren „Nachwuchs“ sein dürfen. Während in Herzogenburg zwei Zivildienstleistenden eine werdende Mama bei der Geburt unterstützen und den kleinen Bastian als neuen Erdenbürger begrüßen durften, war es in Ober-Grafendorf eine Jugendgruppe, die für ihr besonderes Engagement ausgezeichnet wurde.

„Unsere Jugendgruppe HEROES@WORK hilft mit, wo Hilfe gebraucht wird: Bei Erste-Hilfe-Kursen und Übungen, bei Blutspendeaktionen – aber auch bei Müllsammelaktionen unserer Gemeinde, wo sie ihre Erste-Hilfe-Lernmappen und das Verbandsmaterial mit Müllsäcken und Handschuhen tauschen um Vorbildwirkung zu zeigen“, erklärt Rotkreuz-Ortsstelleleiter Wolfgang Brückler. Die Jugendgruppe zeigt aber auch anlässlich ihrer Ehrung ihr hohes En-gagement und stellte den gewonnenen Betrag von € 1.000,- zu gleichen Teilen einer Familie und der Kinderburg Rappottenstein zur Verfügung.

In Zusammenarbeit mit der Familie Abensperg und Traun schuf das Rote Kreuz Niederöster-reich auf der Burg Rappottenstein ein Erholungsangebot und einen Ort für Trauerarbeit im idyllischen Waldviertler Hochland. Familien mit schwer oder chronisch kranken Kindern und Familien, die einen Todesfall in ihrer Familie verarbeiten, können bei einem begleiteten und betreuten Erholungsaufenthalt in dieser belasteten Zeit Kraft und Energie für den weiteren Weg schöpfen können.

wax.at News
wax.at News


Quelle und Bilder: www.roteskreuz.at/noe / Sonja Kellner


FeuerwehrObjektiv


"Jugend bewegt: DDr. Lauda-Preis für Jugendgruppe (xxx)" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Jugendarbeit


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Jugendarbeit:
Grundlehrgang

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version