FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Carolin
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6436

Benutzer online:
Besucher: 22
Mitglieder: 3
Gesamt: 25

Jetzt online:
01 : stolli
02 : ffirefighter
03 : fdisk-schreck

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Jugendrotkreuz verleiht Ehrenpreis HENRY 2015 (xxx)

News von den Rettungsorganisationen
wax.at News
Aus insgesamt 10 Einreichungen wurden nun jene geehrt, welche den humanitären Gedanken in Projekten der schulischen Werteerziehung am nachhaltigsten darstellen konnten: alle zwei Jahre durch das Jugendrotkreuz ausgeschrieben, gingen 3 Statuetten in der jeweiligen Kategorie an die Volksschule Kematen, die Sport-und Wirtschaftsmittelschule Zwettl und das Konrad Lorenz-Gymnasium Gänserndorf

Der „HENRY“ wird alle zwei Jahre an Schulen vergeben, die außerordentliche Maßnahmen zur humanitären Werteerziehung in Form von nachhaltigen Projekten und Arbeitsprogram-men leisten. Ausgezeichnet werden Projekte, die längerfristig konzipiert sind und an deren Verwirklichung möglichst viele Schülerinnen und Schüler sowie deren Lehrerinnen und Lehrer des betreffenden Schulstandortes mitgewirkt haben.

„Hohes Engagement in unseren Bildungseinrichtungen lassen schulische Erziehungsarbeit weit über die Wissensvermittlung hinausreichen und erst dadurch kann der Bildungsanspruch junger Menschen wirklich werden“, erklärt Geschäftsführerin Elisabeth Ebner-Fenz vom Jugendrotkreuz in Niederösterreich. „Die Einladung ist an alle Schulen in Niederösterreich ergangen und die Einreichungen waren wirklich bemerkenswert.“

Die Gewinner des Ehrenpreises Henry:

Kategorie Volksschule / Allg.Sonderschule: Volksschule Kematen / Bez.AM
Thema: Mutig voneinander lernen
Im Projekt zur friedvollen Vernetzung von Familien für eine lebensweltorientierten Bildung aller Generationen und aller Kulturen ging es darum, in der Bildungsarbeit aus der Vielfalt der Kulturen und Generationen zu lernen. Elternverein, Schule & Gemeinde stellen in dem nach wie vor laufenden Projekt eine professionell verzahnte interkulturelle Bildungspalette dar. Handlungsorientierte Deutschkurse für die Erwachsenen, Biografie-Arbeit, gemeinsames Arbeiten im Klassenzimmer ermöglichen den Wandel des Bildes von Unterricht. Das Projekt wurde auch filmisch von den beteiligten Kindern unter Anleitung begleitet.

Kategorie Neue Mittelschule: Sport- und Wirtschaftsmittelschule Zwettl / Bez.ZT
Thema: Radeln für den guten Zweck: € 5500.- für die Kinderburg Rappottenstein
In Zusammenarbeit mit der Regionalmusikschule Waldviertel Mitte lud man nach Projektab-schluss zu einem Charity-Abend unter dem Motto „Sport und Musik“. Die Schüler radelten seit der „Kick-Off“ Veranstaltung innerhalb eines Jahres in den Pausen und während des Unterrichts 10.000 Kilometer – diese Kilometerleistung wurde von insgesamt 26 Firmen in Geld umgewandelt. Bei der Abschlussveranstaltung konnten letztendlich € 5.500.- an das Jugendrotkreuz für die Kinderburg Rappottenstein übergeben werden.

Kategorie Höhere Schulen / Konrad Lorenz-Gymnasium Gänserndorf:
Thema: Jugendrotkreuz AKTIV – Die Rotkreuz-Idee in der Schule….
Die ÖJRK-Schulreferente/inn/en (Lehrerinnen & Lehrer) haben im Laufe der vergangenen Jahre bei vielen Projekten immer wieder fast alle ihre Kolleg/inn/en und Schüler/innen be-geistern und einbeziehen können. Das starke Kernteam des JRK-Komitees (Schülerinnen & Schüler) lebte die Grundsätze und die soziale Kompetenz immer wieder im Schulalltag vor und bewies diese bei gemeinsamen Aktionen (besonders in diesem Schuljahr). Ausschlag-gebend für den Aufbau war die Teilnahme an der österreichweiten Jugendtagung in Oberös-terreich. Das JRK-Team blieb seitdem ein Erfolgsmodell an der Schule, etablierte sich in verschiedenen Fixpunkten des Schullebens und ist nach wie vor hoch anerkannt bei Eltern, Lehrern & Schülern. Ideen kommen vielfach von den Jugendlichen selbst, auch in Zusam-menarbeit mit der ortsansässigen Rotkreuz-Bezirksstelle. Ausbildung von Peer-Mediatoren (seit Jahren auch mit ÖJRK-Unterstützung), wöchentliche Sprechstunde und mehr bei Be-darf gehören zum Programm. Durch regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse ist in der großen Schule eine optimale und rasche Erstversorgung möglich. Die Vermittlung von humanitären Werten & Social Skills läuft einher. Babyfit & Kindernotfall-Kurse finden daher ebenfalls statt, gelebte Hilfsbereitschaft & Vorbildwirkung von Lehrern und Teammitarbeitern bewirken eine hohe Streuwirkung weit über die Stadtgrenzen hinaus.

wax.at News
wax.at News


Quelle und Bilder: www.roteskreuz.at/noe


shop.wax.at


"Jugendrotkreuz verleiht Ehrenpreis HENRY 2015 (xxx)" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema News von den Rettungsorganisationen


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema News von den Rettungsorganisationen:
News von RK Krems (xxxx)

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version