FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: noe122
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6441

Benutzer online:
Besucher: 24
Mitglieder: 0
Gesamt: 24

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Großbrand von 180 Strohballen in Anger Gemeinde St. Martin (Bezirk Gmünd NÖ) (xxxx)

Brandeinsätze
wax.at News
Am Donnerstag, den 01.11.2018 wurde die FF St. Martin mittels Sirene und SMS um 19:44 Uhr zu einem B3 Scheunen- od. Schuppenbrand nach Anger gerufen.
Wir rückten sofort mit RLFA, VF-L und KDO zum Einsatzort aus. Bereits bei der Anfahrt wurde mitgeteilt, dass es sich um keinen Schuppen sondern um einen Strohballenbrand handelt.


Aus unbekannter Ursache fing ein Strohlager mit 180 Rundballen Feuer. Mit einem massiven Löschangriff von allen Seiten teilweiße mit schweren Atemschutz konnte das Feuer eingedämmte und die angrenzenden Schuppen geschützt werden.
Danach wurde der Strohhaufen mittels Traktoren zerlegt und die letzten Glutnester abgelöscht.
Um ca. 00:30 Uhr konnten wir die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.
Die zuständige FF Langfeld führt anschließend noch einige Stunden die Brandwache durch.



Im Einsatz standen: RLFA, VF-L und KDO St. Martin mit 29 Mann, FF Langfeld, FF Harmanschlag, FF Weitra Stadt, FF Großpertholz, FF Wultschau, FF St. Wolfgang, FF Angelbach, ALF Unserfrau mit insgesamt 18 Fahrzeugen und ca. 160 Mann, weiter´s RTW Weitra und die Polizei.
wax.at News
wax.at News
wax.at News


Quelle und Bilder: FF St.Martin (N05423)


FeuerwehrObjektiv


"Großbrand von 180 Strohballen in Anger Gemeinde St. Martin (Bezirk Gmünd NÖ) (xxxx)" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Rauchmelder kaufen! - HEUTE
· Mehr zu dem Thema Brandeinsätze


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Brandeinsätze:
Waldbrand in Bad Bleiberg - ein Dauereinsatz der Feuerwehr

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version