FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 29
Mitglieder: 3
Gesamt: 32

Jetzt online:
01 : brainDOTcom
02 : FFMA
03 : feuerwehrla

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Gasaustritt und Türöffnung: FF Gänserndorf im Einsatz

Atemschutz und Schadstoff
  • Türöffnung mit Menschenrettung

  • Gasaustritt in Gemeindebau

  • Türöffnung mit Menschenrettung

    In den Abendstunden des 07. Novembers 2003 wurde die Feuerwehr Gänserndorf zu einer Türöffnung mit Mensch in Notlage alarmiert.

    Kurz nach Rückkehr vom ersten Einsatz "Gasgebrechen in der Schönkirchnerstraße", wurde die Feuerwehr Gänserndorf um 19:19 erneut mittels Rufempfänger zu einer Türöffnung in die Ziegelofengasse in Gänserndorf alarmiert.

    Angehörige verständigen die Feuerwehr, als eine ältere Dame sich länger als 24 Stunden nicht meldete.

    Sofort rückte ein Zug zur Menschenrettunng laut Ausrückeordnung bestehend aus, Kommandofahrzeug, Tanklöschfahrzeug 3000 und Drehleiter zum Einsatzort aus. Einsatzleiter OBI Ebner stellte bei der Erkundung fest, dass sich vermutlich eine Frau im ersten Stock des Gemeindebaus hinter ihrer versperrten Wohnungstüre in einer Notlage befindet.

    Die Tür wurde mittels Türöffnungskoffer in wenigen Minuten geöffnet. Die Dame stürzte im Wohnzimmer und lag nun schon fast 24 Stunden hilflos und mit starken Schmerzen in der Wirbelsäule in ihrer Wohnung. Ein Feuerwehrsanitäter übernahm die Erstversorgung bis zum Eintreffen des NAW-Teams Gänserndorf. Die verletzte Dame wurde mittels Vakuummatratze über das Stiegenhaus geborgen und dem Notarzt übergeben.

    Die Feuerwehr Gänserndorf konnte nach 45 Minuten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

    Anwesende Kräfte:

    3 Fahrzeuge und 21 Mann der Feuerwehr Gänserndorf

    1 NAW RK Gänserndorf

    1 RTW RK Gänserndorf

    1 Streife der Gendarmerie



  • Gasaustritt in Gemeindebau

    Die Feuerwehr Gänserndorf musste in den Abendstunden des 07. Novembers zu einem vermuteten Gasaustritt in einem Gemeindebau ausrücken.

    Um 18:49 kam die Einsatzmeldung "Gasgeruch in Wohnzimmer - in der Schönkirchnerstraße in Gänserndorf"

    Die Wohnungseigentümer der Paterwohnung hatten starken Gasgeruch wahrgenommen. Ein Mann klagte über starke Übelkeit und Schwindel.

    Die Feuerwehr Gänserndorf rückte mit 5 Fahrzeugen, Kommandofahrzeug, Tanklöschfahrzeug 3000, Tanklöschfahrzeug 2000, Drehleiter und Mannschaftstransportfahrzeug zum Einsatzort aus.

    Bei der Erkundung wurde leichter Gasgeruch in der betreffenden Wohnung wahrgenommen. Sofort wurde der Gashaupthahn und die Gaszufuhr an der Therme abgesperrt. Die Räumlichkeiten wurden gelüftet.

    Der Bewohner wurde vom anwesenden RTW-Team behandelt.

    Weiters wurde auch der Störungsdienst für Gasgebrechen der EVN alarmiert. Die EVN übernahm das weitere Vorgehen, so dass die Feuerwehr Gänserndorf nach 30 min wieder ins Feuerwehrhaus einrücken konnte.



    Anwesende Kräfte:

    5 Fahrzeuge und 23 Mann der Feuerwehr Gänserndorf

    1 RTW des RK Gänserndorf

    1 Streife der Gendarmerie





    www.feuerwehr-gaenserndorf.at


  • Mal was anderes beim FEUERWEHRAUSFLUG?


    "Gasaustritt und Türöffnung: FF Gänserndorf im Einsatz" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
    Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

    Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




     

     Login

    Benutzername

    Passwort

    Kostenlos registrieren!
    Und werde noch heute Teil von wax.AT!

     Verwandte Links

    · Mehr zu dem Thema Atemschutz und Schadstoff


    Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Atemschutz und Schadstoff:
    Gefahrengutaustritt aus einem Tschechischen Tankwagen an der B7 Bez. Mistelbach

     Artikel Bewertung

    durchschnittliche Punktzahl: 0
    Stimmen: 0

    Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

    Exzellent
    Sehr gut
    gut
    normal
    schlecht

     Einstellungen


     Druckbare Version Druckbare Version