FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 34
Mitglieder: 4
Gesamt: 38

Jetzt online:
01 : grisu30
02 : MA-Flo
03 : Fire-fighter
04 : FiremanTom

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Hilfe für Pflegende - Seminar in Korneuburg

News von den RettungsorganisationenRund 80% der Pflegebedürftigen werden ausschließlich von der eigenen Familie betreut.

Viele der pflegenden Angehörigen haben diese Aufgabe ganz einfach übernommen, weil es eben notwendig war und sie es ihren Lieben ermöglichen wollen, so lange wie möglich in der vertrauten Umgebung zu leben. Doch Pflege braucht auch Rückhalt, denn schnell können Situationen auftreten, denen man nicht mehr gewachsen ist. Physischen, psychischen, sozialen und materiellen Belastungen können zu gesundheitlichen Schäden und langfristig zur eigenen Pflegebedürftigkeit führen.

Aus diesem Grund bietet das Rote Kreuz Korneuburg das Seminar ?Der pflegende Angehörige und seine Bedürfnisse? an, um Interessierte mit den verschiedenen Aspekten der häuslichen Pflege vertraut zu machen, aber auch um Ihnen Informationen über Unterstützungsmöglichkeiten zu geben. Auch die Kontaktmöglichkeiten zu Gleichgesinnten werden gerne genutzt, um ein eigenes Netzwerk der Hilfe für Helfer aufzubauen. Details zum Seminar gibt?s unter http://www.ko.n.redcross.or.at/costa/031202_kurs.pd Das Seminar besteht aus 3 Modulen zu je zwei Stunden, die jedoch ? in Abstimmung mit den Teilnehmern ? auch ausgedehnt werden können. Es besteht die Möglichkeit alle drei Module oder aber auch nur ausgewählte zu besuchen. Für jedes Modul ist ein Unkostenbeitrag von ¤ 7,-- zu entrichten.

Termine: Dienstag, 02.12.2003, 09.12.2003, 16.12.2003
Zeit: 14:00 ? 16:00 Uhr
Vortragende: DGKS Birgit RIPPEL
Anmeldungen unter 02272/604-170 bei Frau Pawelka Silvia

"Wir wissen, was sie leisten" lautet der Slogan der aktuellen Rotkreuz-Kampagne für pflegende Angehörige, wir wissen es nicht nur, die Hauskrankenpflege und die Heimhilfe des Roten Kreuzes können sie dabei auch tatkräftig unterstützen. Denn ohne die tägliche Bereitschaft pflegender Angehöriger könnte das Österreichische Pflegesystem nicht aufrechterhalten werden.

http://www.ko.n.redcross.or.at/costa/031202_kurs.pdf


Mal was anderes beim FEUERWEHRAUSFLUG?


"Hilfe für Pflegende - Seminar in Korneuburg" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema News von den Rettungsorganisationen


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema News von den Rettungsorganisationen:
News von RK Krems (xxxx)

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version