FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 26
Mitglieder: 1
Gesamt: 27

Jetzt online:
01 : Jonny007

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Schwächeanfall: Mann lag hilflos in Wohnung & weitere

Einsätze Rettungsdienst
  • Bruder aus hilfloser Lage gerettet - Enns
  • Tödlicher Verkehrsunfall - Attnang-Puchheim
  • Verkehrsunfall - Neumarkt/H.
  • Verkehrsunfall - Garsten


  • Bruder aus hilfloser Lage gerettet - Enns
    Am 16.11.2003, 19.50 Uhr wurde der GP Enns von einer 55-jährigen Frau verständigt, dass ihr 52-jähriger Bruder, in seinem Wohnhaus in Enns, eingeschlossen sei und offenbar nicht mehr aus eigener Kraft aufstehen könne. Sie habe beim Wohnhaus nachgesehen, da sich ihr alleine wohnender Bruder entgegen der sonstigen Gewohnheit seit dem 10.11.2003 bei ihr telefonsich nicht mehr gemeldet habe. Nach der Wohnungsöffnung durch einen Mitarbeiter einer Schlosserei aus Enns konnte der Mann im Wohnzimmer des Hauses auf einem Sofa lie-gend aufgefunden werden. Er war bei Bewußtsein, konnte aber aufgrund von Schwäche nicht
    mehr aus eigener Kraft aufstehen. Er selbst gab an, seit dem 14.11.2003 aufgrund eines Schwächeanfalles nicht mehr aufstehen gekonnt zu haben und daher auch nicht zum Telefon gekommen zu sein, um Hilfe herbeizurufen. Er wurde von der Rettung ins LKH Enns einge-liefert.


  • Tödlicher Verkehrsunfall - Attnang-Puchheim
    Ein 53jähriger Schlosser aus Wankham, ging am 16.11.2003 gegen 18.15 Uhr auf der Dessel-bunner Landesstraße von Sicking, in Richtung Aurachkirchen. Eine 68jährige Pensionistin aus Attnang-Puchheim fuhr zur selben Zeit mit ihrem PKW auf der Desselbrunner Landes-straße von Aurachkirchen in Richtung Sicking. Im Gemeindegebiet von Desselbrunn, trat der Schlosser plötzlich vor das herannahende Fahrzeug der Pensionistin, wurde erfaßt und auf die Fahrbahn beschleudert. Das Team des Notarztwagens Gmunden konnte nur noch den Tod des
    Fußgängers feststellen.


  • Verkehrsunfall - Neumarkt/H.
    Ein 15 Jahre alter Mechanikerlehrling aus Taufkirchen/Tr. lenkte am 17.11. 2003 um 07.50 h sein Kleinkraftrad auf der Rottenbacher Landesstraße von Niedertrattnach kommend in Richtung Obertrattnach. Kurz nach Niedertrattnach, wollte er einen Lkw der Müllabfuhr überholen. Er übersah dabei den entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 36 Jahre alten Maler aus St. Georgen, und stieß mit diesem frontal zusammen. Der Lehrling erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurde mit dem NAW ins Krankenhaus Grieskirchen einge-liefert.

  • Verkehrsunfall - Garsten
    Ein 63jährige Pensionist aus Aschach/St lenkte am 17.11.2003, gegen 06.55 Uhr seinen Kombi, Ford Escort, im Ortsgebiet Aschach/Steyr. Aufgrund des Nieselregens, des Gegen-verkehrs und der daraus resultierenden schlechten Sichtverhältnisse ? der Pensionist fühlte sich geblendet - sah er den 89jährigen Pensionisten und gleichzeitig seinen Onkel, der die Hauptstraße zu Fuß überquerte, zu spät. Trotz eingeleiteter Bremsung stieß der 63-Jährige den Fußgänger nieder. Dieser wurde über die Motorhaube gegen die Windschutzscheibe ge-schleudert und stieß mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe, dass diese zerbrach. An-schließend fiel er zurück und blieb auf der Straße liegen. Der Pensionist half seinem Onkel auf und geleitete ihn unter Mithilfe eines weiteren Passanten in sein nahegelegenes Haus. Nach einer Erstuntersuchung durch den Gemeindearzt wurde der unbestimmten Grades Ver-letzte mit der Rettung in das LKH Steyr eingeliefert.


  • Mal was anderes beim FEUERWEHRAUSFLUG?


    "Schwächeanfall: Mann lag hilflos in Wohnung & weitere" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
    Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

    Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




     

     Login

    Benutzername

    Passwort

    Kostenlos registrieren!
    Und werde noch heute Teil von wax.AT!

     Verwandte Links

    · Mehr zu dem Thema Einsätze Rettungsdienst


    Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze Rettungsdienst:
    Lamborghini ging bei Unfall in Flammen auf (x)

     Artikel Bewertung

    durchschnittliche Punktzahl: 0
    Stimmen: 0

    Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

    Exzellent
    Sehr gut
    gut
    normal
    schlecht

     Einstellungen


     Druckbare Version Druckbare Version