FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Roman1976
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6431

Benutzer online:
Besucher: 59
Mitglieder: 2
Gesamt: 61

Jetzt online:
01 : fire_rescue
02 : hojo

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Dachstuhlbrand in Feuersbrunn (xxxxxxxx)

Brandeinsätze
wax.at News
Ein aufmerksamer Bürger nahm am 3. August 2022 gegen 17 Uhr 15 eine starke Rauchentwicklung im Dachbereich der Halle eines Feuersbrunner Betriebes wahr und veranlasste umgehend die Alarmierung der Feuerwehr. Von der Landeswarn- und Alarmzentrale in Tulln wurden darauf gemäß dem Tagesalarmplan für die Stufe B3 die Feuerwehren der Gemeinde Grafenwörth (Feuersbrunn, Wagram, Grafenwörth, Jettsdorf, Seebarn) sowie die Feuerwehren Engabrunn und Fels am Wagram alarmiert.

Da sich der Betrieb direkt gegenüber des Feuerwehrhauses befindet, machte sich der Einsatzleiter per Fuß zur Erkundung auf. Dabei wurde festgestellt, dass sich der Einsatzort bei den rückseitig gelegenen Hallen befand. Das Tanklöschfahrzeug fuhr direkt zum Brandort und es wurde ein Atemschutztrupp samt Löschleitung in das Gebäude geschickt. Die nachrückenden Kräfte wurden ebenfalls auf die Rückseite des Betriebes gelotst und ein Bereitstellungsraum geschaffen.

Der Atemschutztrupp stellte einen Glimmbrand im Bereich einer elektrischen Anlage fest, welcher bereits auf die Dachkonstruktion übergegriffen hat. Daraufhin wurden Löschmaßnahmen gesetzt und Teile der Deckenkonstruktion geöffnet. Dabei wurde ein weiterer Atemschutztrupp der Feuerwehr Grafenwörth zur Unterstützung eingesetzt. Die Kontrolle der Löschmaßnahmen erfolgte mit der Wärmebildkamera der Feuerwehr Jettsdorf.

Von der Feuerwehr Grafenwörth wurde ein Atemschutzsammelplatz errichtet und leere Atemluftflaschen noch am Einsatzort gefüllt.

Sobald ein Überblick über das Ausmaß des Ereignisses vorhanden war, wurden gegen 17 Uhr 45 die ersten Kräfte heim geschickt. Nach dem Teile der Dachdämmung entfernt wurden und eine Nachkontrolle mittels der Wärmebildkamera statt gefunden hatte, konnten auch die letzten Kräfte nach rund 2 Stunden ins Feuerwehrhaus einrücken.

Da aufgrund eines Stromausfalls die notwendige Lüftung der Hallen ausgefallen war, wurden seitens der Feuerwehr zwei Belüftungsgeräte beigestellt.



Eingesetzte Kräfte:

- FF Feuersbrunn mit 26 Mitgliedern und 2 Fahrzeugen (TLFA3000, MTF)

- FF Grafenwörth mit 15 Mitgliedern und 2 Fahrzeugen (RLFA2000, VF)

- FF Jettsdorf mit 9 Mitgliedern und 2 Fahrzeugen (HLF1, KRF-B)

- FF Seebarn mit 6 Mitgliedern und 1 Fahrzeug (KLF-W)

- FF Wagram mit 10 Mitgliedern und 1 Fahrzeug (KLF)

- FF Engabrunn mit 6 Mitgliedern und 1 Fahrzeug (KLF)

- FF Fels am Wagram mit 7 Mitgliedern und 1 Fahrzeug (RLFA2000)

- AFKDO Kirchberg mit 2 Mitgliedern und 1 Fahrzeug (KDTF)

- Polizei mit 2 Personen und 1 Fahrzeug

- Rettung mit 5 Personen und 2 RTW
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News


Quelle und Bilder: Schwanzer-Eckenfellner Markus,www.ff-feuersbrunn.at


FeuerwehrObjektiv


"Dachstuhlbrand in Feuersbrunn (xxxxxxxx)" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Rauchmelder kaufen! - HEUTE
· Mehr zu dem Thema Brandeinsätze


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Brandeinsätze:
Waldbrand in Bad Bleiberg - ein Dauereinsatz der Feuerwehr

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version