FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Julianutike
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6438

Benutzer online:
Besucher: 18
Mitglieder: 6
Gesamt: 24

Jetzt online:
01 : FireMichl911
02 : Feuer1234
03 : flashover
04 : Firesearcher
05 : Seebser
06 : Max3125

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Große Schadstoffübung - 100 Feuerwehrmitglieder, 27 Fahrzeuge (xxxxxxxxxxxxxxxxxxx)

Übungsberichte und Ausbildung
wax.at News
Ausgelaufene Schadstoffe aus einem Gefahrgut-LKW, vermischte Substanzen die aus einem Lagertank austreten und noch zeitgleich ein Brand in einem Chemiesaal. Das waren die Horror-Szenarien der Viertelsschadstoffübung im Bezirk Hollabrunn am 16.09.2023.



Rund 100 Feuerwehrmitglieder haben mit 27 Fahrzeugen an drei verschiedenen Übungssorte teilgenommen. Die örtlichen Feuerwehren wurden von der Schadstoffgruppe des Bezirkes Hollabrunn bzw. den Schadstoffzüge aus Gänserndorf, Hollabrunn, Mistelbach und dem Dekontaminationszug Poysdorf unterstützt.

Bezirkssachbearbeiter für Schadstoffe, Christian Holzer zeichnete für die Übung verantwortlich "Die einzelnen Szenarien waren übliche Schadstoffeinsätze aus der Vergangenheit und somit durchaus realistisch. Die spezielle Übungsannahme war, dass die drei Einsätze zeitgleich auftreten und die Schadstoffgruppe des Bezirkes Hollabrunn daher weitere Kräfte benötigt."

Im Lagerhaus Sitzendorf sind flüssige Dünge- bzw. Spritzmittel ausgetreten und bildeten ein neues Gemisch. Die Kräfte der Feuerwehr Sitzendorf führten erste Sicherungsmaßnahmen durch und forderten weitere Unterstützung an. Die Feuerwehrmitglieder aus Poysdorf und Gänserndorf gingen mit gasdichten Schutzanzügen vor und dichteten die Tanks ab bzw. sammelten die Flüssigkeiten auf. Im Rahmen der Übung wurde auch der Unfall eines Feuerwehrmitgliedes im Schutzanzug simuliert und somit galt den Kameraden möglichst rasch aus dem Gefahrenbereich zu bringen und eine Not-Dekontamination durchzuführen, um eine Übergabe an den Rettungsdienst zu ermöglichen.

Am Rastplatz Wullersdorf war die Übungsannahme, dass ein entzündlicher Stoff aus einem Gefahrgut-LKW austritt. Die Feuerwehr Wullersdorf konnte mit der Schadstoffgruppe aus dem Bezirk Hollabrunn den weiteren Austritt bzw. die Ausbreitung verhindern. Die Feuerwehrmitglieder aus dem Bezirk Mistelbach pumpten im Anschluss das Gefahrgut mit Spezialgeräten in einen Ersatztank um. Auch hier kamen gasdichte Schutzanzüge und ein Dekontaminationsplatz zum Einsatz.

Der dritte Übungsort war die NMS Hollabrunn, wo der Brandeinsatz von 2021 als Übungsvorlage diente. Der Brand der Fassade griff auf den Lagerraum des Chemiesaales über und einige Schadstoffe mussten geborgen werden. Um eine Verschleppung der Stoffe innerhalb der Schule größtmöglich zu verhindern, mussten die beschädigten Behältnisse über die Drehleiter nach außen gebracht werden.

Der Hollabrunner Bezirksfeuerwehrkommandantstv. Reinhard Scheichenberger und der Mistelbacher Bezirksfeuerwehrkommandantstv. Franz Buchmann machten sich gemeinsam mit Abschnittsfeuerwehrkommandant Gerhard Schmelzenbart und Markus Zahlbrecht ein Bild über den Ausbildungsstand der Schadstoffgruppen und bedankten sich bei Christian Holzer für die hervorragende Übungsausarbeitung.

Ein besonderer Dank ergeht an alle Mitglieder die an der Übung beteiligt waren, besonders auch an alle die bei der Vorbereitung mitgearbeitet haben, aber vor allem auch an Christian Jarmer für die Verfügungstellung des LKWs, an das Lagerhaus Sitzendorf, die ASFINAG, an die Stadtgemeinde Hollabrunn und an den Versorgungsdienst für die Verpflegung.
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News


Quelle und Bilder: Thürr Wolfgang; www.feuerwehren-hl.at


FeuerwehrObjektiv


"Große Schadstoffübung - 100 Feuerwehrmitglieder, 27 Fahrzeuge (xxxxxxxxxxxxxxxxxxx)" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Übungsberichte und Ausbildung


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Übungsberichte und Ausbildung:
Einsatzübung Krankenhaus Krems (xxx)

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version

Vorhandene Themen

Atemschutz und Schadstoff