FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: noe122
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6441

Benutzer online:
Besucher: 14
Mitglieder: 1
Gesamt: 15

Jetzt online:
01 : grisu30

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Wohnhausbrand in Fugging fordert Einsatzkräfte bei Eiseskälte (xx)

Brandeinsätze
wax.at News
Ursprünglich wurden die Feuerwehren Hain-Zagging, Kleinrust-Fugging, Obritzberg, Großrust-Merking und Statzendorf am Mittwoch um 1:11 Uhr zu einem B2 Zimmerbrand mit Menschenrettung alarmiert. Der Einsatzort befand sich auf der Statzendorfer Straße in Fugging. Bereits bei der Anfahrt konnte man den Feuerschein von Weitem sehen.

Bereits bei der Anfahrt war rasch klar, dass es sich um ein größeres Brandereignis handelt. Vor Ort wurde sofort mit dem örtlich zuständigen Einsatzleiter Kontakt aufgenommen. Dieser erhöhte die Alarmstufe unverzüglich was zur Folge hatte, dass die Feuerwehren Herzogenburg-Stadt, Schweinern und St. Pölten-Stadt entsandt wurden. Eine besondere Herausforderung stellten die weit unter dem Gefrierpunkt gelegenen Temperaturen von minus zehn Grad Celsius dar. Schläuche, Armaturen und selbst die Atemschutzausrüstung frierten innerhalb kürzester Zeit ein und erschwerten die Arbeiten enorm. Die Meldung über die eingeschlossene Person bewahrheitete sich zum Glück nicht. Somit gab es keine Verletzten. Durch die Drehleiter der Feuerwehr Herzogenburg-Stadt wurde der Brand auch von oben bekämpft.

Durch das Löschwasser verwandelten sich die Straßen rasch in Eislaufplätze. Aus diesem Grund wurde seitens der Polizei die Straßenmeisterei Herzogenburg in Kenntnis gesetzt. Rasch war der Winterdienst mit der Salzstreuung vor Ort. Seitens der Einsatzleitung wurde auch der Atemluftcontainer der Feuerwehr St. Pölten-Stadt zur Befüllung der Atemluftflaschen angefordert. Durch die reibungslose Zusammenarbeit aller Einsatzkräfte konnte kurz vor sieben Uhr Früh Brand aus gemeldet werden. Die örtlich zuständige Feuerwehr Kleinrust-Fugging stellte noch eine Brandwache, während die restlichen Feuerwehren einrücken konnten.

Durch den raschen Einsatz der Feuerwehren konnte eine Brandausbreitung verhindert werden. Eine Brandursache steht zur Zeit noch nicht fest und ist Gegenstand von polizeilichen Ermittlungen.
wax.at News


Quelle und Bilder: Kral Markus; www.ff-statzendorf.at


FeuerwehrObjektiv


"Wohnhausbrand in Fugging fordert Einsatzkräfte bei Eiseskälte (xx)" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Rauchmelder kaufen! - HEUTE
· Mehr zu dem Thema Brandeinsätze


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Brandeinsätze:
Waldbrand in Bad Bleiberg - ein Dauereinsatz der Feuerwehr

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version