FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: artner
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6426

Benutzer online:
Besucher: 34
Mitglieder: 0
Gesamt: 34

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Vorführung Lithium-Ionen-Löschern in Baden (xxxxxxx)

Brandschutz, Sicherheit, Beinaheunfälle
wax.at News
Wie geht man im Ernstfall mit brennenden Lithium-Ionen Akkus um? Diese Frage stellten sich mehrere Brandschutzbeauftragte und Sicherheitsfirmen auf Einladung von der Firma Brandschutz Jost am 18. Oktober in Schönau/ Triesting.

Lithium-Ionen Akkus sind in Handys, Laptops, Bohrmaschinen und Fahrzeugen verbaut bzw. werden durch diese angetrieben. Im Brandfall stehen Feuerwehren, aber auch die Industrie vor dem Problem, kein geeignetes Löschmittel parat zu haben. Aus Mangel an Alternativen muss oft langwieriges dauerhaftes Beaufschlagen mit Wasser als Kühleffekt herhalten. Die Firma Bavaria Fire Fighting Solutions hat für genau diese Thematik einen Feuerlöscher entwickelt, der durch ein spezielles Löschmittel den brennenden Akku einkapselt und somit dem Feuer den notwendigen Sauerstoff entzieht und das Brandgut gleichzeitig kühlt. Als Ansprechperson der Firma Bavaria stand Marcus Belser den Anwesenden Frage und Antwort. Mit einem Brandsimulator wurden dann je ein Laptop-Akku und ein Bohrmaschinen-Akku einer direkten Beflammung ausgesetzt. Nach kurzer Zeit konnten hier schon erste spontane Reaktionen der verbauten Zellen wahrgenommen werden. Giftige Rauchgase und Stichflammen, sowie ein helles Glühen waren die Folge. Durch je einen Teilnehmer wurde dann mit einem Feuerlöscher der brennende und glühende Akku mit dem speziellen Löschmittel abgedeckt und der Verbrennungsvorgang konnte so gestoppt werden. Bei einer Nachkontrolle mit einer Wärmebildkamera wurde der Einkapselungs- und Kühleffekt sichtbar.
In der nachfolgenden Diskussion, an der auch die Bürgermeisterin der Gemeinde Schönau/ Triesting Brigitte Lasinger teilnahm, konnten Erfahrungen mit der Thematik Brand und technische Hilfeleistung bei Elektrofahrzeugen ausgetauscht werden.
Die Bewirtung erfolgte durch die Familie Weingut Rauscher aus Leobersdorf.
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News


Quelle: Joachim Zagler
Bilder: Brandschutz Jost


shop.wax.at


"Vorführung Lithium-Ionen-Löschern in Baden (xxxxxxx)" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Rauchmelder kaufen!
· Mehr zu dem Thema Brandschutz, Sicherheit, Beinaheunfälle


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Brandschutz, Sicherheit, Beinaheunfälle:
Produktvorstellung der Firma Firebold

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version

Vorhandene Themen

Brandschutz, Sicherheit, Beinaheunfälle